0 Comments

Die Macht der Worte

Wenn Du nichts Nettes zu sagen hast, dann: sag nichts. So zumindest eine Redewendung oder gar Weisheit. Wer bestimmt, ob das gesagte „nett“ ist? Der Empfänger bestimmt die Nachricht, sagt ein Kommunikationsgesetz. Doch habe ich als Absender dann immer verloren? Wo ist die beiderseitige Verantwortung?